Ich - Du - Wir und die Einhörner der goldenen Horde
Ich - Du - Wir  und  die Einhörner der goldenen Horde

Warum Horde?

 

Tja, als alter Pferdefreund habe ich lange nicht verstanden
wieso meine Einhörner sich „Horde“ nennen, jeder weiß dass Pferde – und dann
wohl auch Einhörner – in Herden formieren. Aber wer hat es erfunden? Irgendjemand hat es mal so benannt und dabei ist es dann
geblieben, aber ist es deshalb richtig? Oder falsch? Ich habe mich lange daran
gestört und ich weiß dass einige Menschen sich vielleicht deswegen davon
abhalten lassen mit den Symbolen zu arbeiten.

Daran kann ich dann nichts ändern, aber es wäre schade! Es
ist nur ein Name, diese Energien nehmen Namen nur an damit wir sie
unterscheiden können, für sie selbst ist es nicht wichtig!

 

 

Bei der Recherche zu dem Buch, um die Symbole zusätzlich
zu den Aussagen der Einhörner mit schon bekannten Informationen verstehen zu
lernen, hab ich natürlich immer mal wieder im Internet, in Bibliotheken geschaut.

Eine Herde ist ein Zusammenschluss von Säugetieren – Punkt –
mehr gab es darüber nicht. Das erfüllte mich mit einer absoluten
Unbefriedigung, da ich weiß das hinter den Einhörnern mehr steckt als eine
Zusammenschluss von Säugetieren, zumal es ja keine manifestierten Säugetiere
sind. Also kann es keine Herde sein, meine Einhörner sind mehr!

 

 

Wenn man bei Wikipedia schaut kommt als erstes dieser Satz:

“Eine Horde ist eine umherziehende wilde Bande oder Rotte.“ – na, das passt doch schon mehr zu meinen Einhörnern.

 

Eine Horde bezeichnet ursprünglich eine Armee, ein Heer und
erweiterte sich zu Stammes,- und Heeresverbänden. Eine Horde bezeichnet eine
wilde Menge, eine ungeordnete Schar, ist also ein Zusammenschluss von Wesen die
das gleiche erreichen wollen, das gleiche Ziel und Aufgabe haben, ein
familiärer Zusammenschluss ohne Hierarchie. Alle gleichberechtigt und gleich – wertig.

 

Eine Horde hat in unsere Gesellschaft einen negativen,
bedrohlichen Beigeschmack. Es gibt aber kein Gut und kein Böse. Und meine, diese
Einhörner sind wirklich ein Zusammenschluss um uns das eigene Licht zu zeigen,
sie kämpfen für uns, tragen uns, begleiten uns und schützen uns, so lange bis
wir unser Licht sehen und wissen das wir Licht sind und immer Licht sein werden, ich bin – der/ die Ich-Bin.

 


Für mich selbst machte dann die Horde doch mehr Sinn und ich
kann diesen Titel noch mehr annehmen. Mir steht es aber auch nicht zu, dass zu
beurteilen oder zu zensieren, damit würde ich die ganze Arbeit der Einhörner
einschränken und das möchte ich nicht. Lass Dich also bitte nicht durch
einen Namen, ein Wort davon abhalten die
Magie der Einhörner zu nutzen.

 

Tatsächlich gab es eine mongolische Formierung die sich
Goldene Horde nannte. Aber dabei ging es um etwas anderes als das was meine
Einhörner für uns tun, aber interessant ist es schon und ich kann das Wort
„Horde“ gut annehmen und freu mich darüber da ich es einfach so nehmen kann wie
die Einhörner es wünschen und nur darum geht es. Ich muss es nicht verstehen,
nur annehmen. Und das gleiche wünsche ich dir auch – nehme an, egal ob es zu deinem erlernten Wissen passt oder nicht, vielleicht lernst Du etwas Neues.

 

Lass nicht zu das ein Wort Dich daran hindert mit den
Einhörnern zu arbeiten. Es ist nur ein Wort – achte auf dein Gefühl – das ist
das wichtigste!

 

Zurück zu den Heilungssymbolen & Einhörnern. klick...

Neuig-keiten...

Shop

kleine erfolgreiche Hilfsmittel ...

Haben Sie Fragen...

gerne können Sie sich bei mir melden:

 

04263-9850060

 

 

Instagram

Gerne halten ich Sie mit meinem Newsletter über Erweiterungen und Änderungen auf dem Laufenden!