Ich - Du - Wir und die Einhörner der goldenen Horde
Ich - Du - Wir  und  die Einhörner der goldenen Horde

Aurafoto

Lange schon hegte ich den Wunsch ein Aurafoto mit den Symbolen zu machen Ich wünschte mir sehr ihre Wirkung auf unser System "sichtbar" zu machen.

Und heute (01.08.15) war es durch einen großen „Zufall“ genau so. :-) Ich besuchte heute den

Tag der offenen Tür von einer Edelstein-Therapeutin in Ramelsoh.

Es begann damit, dass ich das 8.Symbol in meiner Tasche hatte. Als ich es rauslegen wollte kam ein inbrünstiges „NEIN“ – gut, dann kommst Du halt mit...

Als wir angekommen waren - damit meine ich jetzt nicht das 8.Symbol und mich, sondern Janet und mich – trafen wir eine liebe Kollegin die wenig später eine Behandlung mit dem 8. Symbol genoss. Ich gab es ihr mit, aber sie wollte es nicht behalten weil sie es ja schon habe. Gut, also steckte ich es wieder ein.

Ich entdeckte die Aurafotografin und reihte mich in die Warteschlange ein. Als ich dran war fragte ich sie ob es möglich wäre zwei Fotos zu machen, eines von mir ohne Symbol und eines mit. Sie willigte ein und der Spaß begann. :-)

Meine Aura fand sie schon ziemlich beeindruckend, es ist das grüne Foto. Meine Aura würde nicht still halten und ich bin von der geistigen Welt begleitet und ich könne hellsichtig sein *lach* - Ich hab das meiste vergessen was sie sagte, im Herzen war ich so tief beeindruckt und freute mich darüber dass das Gefühlte sichtbar war…

Ich starrte auf den Bildschirm und sie erzählte etwas von dem Quader um meinem Herzen herum. Er wäre neu und taucht wohl mittlerweile bei den Menschen auf die ihrem Herzensweg folgen, genau wüsste sie es aber noch nicht – es wäre nur so ein Gefühl. Na, großartig! – wenn sie wüsste was ich immer einfach nur so dem Gefühl nach tu, ohne zu wissen warum – sehr sympathisch die Liebe. :-)

Meine Aura so zu sehen, beeindruckte mich. Auch wenn es nur eine Momentaufnahme ist, war es klasse das alles sehen zu können, in all dem Trubel.

Ich bekam mein Foto und war schon sehr glücklich!

Nun nahm ich das 8.Symbol zwischen meine Hände, wie ich es immer tu, und bat das Einhorn Serapis an meine Seite – es kam an meine rechte Seite. Nach der Bitte, hielt ich das Symbol mit meiner rechten Hand auf mein Herzchakra und legte meine linken Hand auf dieses Kontakt“dings“. Wäre dies jetzt ein Comic würde es genau in diesem Moment  „BÄÄÄHM“ machen…. Es erschien sofort die lila Aura, alles hielt still und wir beide starrten den Bildschirm an.--------------------- Tief bewegt und beeindruckt liefen mir die Tränen …

Jutta, die Aurafotografin, war ebenfalls tief berührt. „ So ein Bild ist äußerst selten, Deine Aura war ja schon speziell, aber das…“ murmelte sie und wir starrten weiter…

Wir sprachen noch etwas mehr darüber, aber ehrlich gesagt hab ich das meiste Gesagte vergessen, aber dieses Gefühl vergesse ich nie.

Sie drückte auf „drucken“……… nix….. „Na, haben deine Einhörner jetzt die Technik durcheinander gebracht?!“ Tja, so war es……- wir probierten einiges, aber nix tat sich. Ich durfte vom Monitor ein Foto machen, damit ich es wenigstens so mit nach Hause nehmen konnte.

Wir zogen noch einige Stecker, aber nichts tat sich. Auch speichern konnte sie es nicht…

In mir stieg ein schlechtes Gewissen auf. Wenn ich nun die Technik so geflasht hatte dass Jutta nicht weiter arbeiten konnte? Oh oh….

Interessanter Weise war sie gar nicht der Meinung, ich sollte es ganz entspannt sehen. Tief bewegt und beeindruckt von solchen Ergebnissen, philosophierten wir noch etwas über den Nutzen von Aurafotos und das dieser Anblick wohl nur für mich gewesen wäre und es deswegen keinen Ausdruck gibt. Es aber ja ganz schön wäre, es den Menschen zugänglich zu machen. Wir baten noch zusammen die Einhörner sich das anders zu überlegen, weil sie ja dadurch auch für die Menschen etwas leichtet „begreifbarer“ werden könnten. Wir tauschten unsere Kontaktdaten aus und ohne einem weiteren Foto beendeten wir unsere Sitzung. Ich zog mit nur einem Ausdruck davon.

Janet und ich spürten gleichzeitig dass nun Zeit ist zum Gehen, Mission beendet. ;-)

Zuhause angekommen, begrüßte mich auf meinem Anrufbeantworter die liebe Jutta! Nach ihrer Pause wurde das Foto ausgedruckt und es war auch alles noch gespeichert. Ich bekomme es nun mit der Post nachgeschickt. :-)

 

Herzlichen Dank, liebe Einhörner!

Das Origianal ist noch mehr ins Magenta, als das vom Monitor abfotografierte... es erfüllt mich mit so viel Freude und Liebe wenn ich es ansehe. Es ist wundervoll die Einhörner schon so lange an meiner Seite zu spüren, sie auf meine Art zu sehen. Und diese Fotos sind sichtbar gemachte Lieber der Einhörner der goldenen Horde!

 

Im Dezember  2015  entstand eine ganze Fotoreihe mit unterschiedlichen Teilnehmern und wunderbaren Sichtweisen auf die Symbole

Neuig-keiten...

Shop

kleine erfolgreiche Hilfsmittel ...

Haben Sie Fragen...

gerne können Sie sich bei mir melden:

 

04263-9850060

 

 

Instagram

Gerne halten ich Sie mit meinem Newsletter über Erweiterungen und Änderungen auf dem Laufenden!